Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Von 14. November bis 11. Dezember 2021, jeweils Dienstag bis Samstag: Charles Dickens, "Eine Weihnachtsgeschichte" im Theater Center Forum, Porzellangasse 50, 1090 Wien - Martin Ploderer in der Rolle des Scrooge.

Im England des 19. Jahrhunderts lebt der habgierige und menschenfeindliche Ebenezer Scrooge. Selbst als Weihnachten, welches er als Humbug empfindet, vor der Tür steht, weigert sich Ebenezer seinem Angestellten Bob Crachit und sogar seinem Neffen mit Wärme und Milde gegenüberzutreten. In der Nacht vor dem Weihnachtstag erhält Scrooge Besuch vom Geist seines toten Geschäftspartners Jacob Marley, welcher ebenso geizig war wie Scrooge selbst es ist. Jacob Marley muss als Strafe noch im Tod schwere Ketten mit sich herumschleppen, die er sich durch seine Lebensweise selbst geschmiedet hat. Jacob kommt, um Ebenezer zu warnen und ihm zu zeigen, welche Zukunft ihm bevorsteht, wenn er sich nicht ändert. Mit Hilfe dreier Geister führt er Scrooge seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft vor Augen und so beginnt Ebenezer, sein Verhalten zu überdenken.

Regie: Veronica Buchecker

für alle näheren Informationen hier klicken

 

 

Hier geht es zur Reportage über die Aufführung vom Dezember 2019 (mit Video) auf TV 21

 

16. Oktober 2021, 19:00 Uhr - "CarmenCita" - eine Produktion des Kunst- und Kulturvereins TAKE FIVE - Informationen hier

8. Oktober 2021, 19:30 Uhr - Sala Terrena, Wehrgasse 30, 1050 Wien - "Die letzten Tage der Menschheit" von Karl Kraus - Lesung mit musikalischer Begleitung durch Veronika Weber (Violine)

28. September 2021, 20:00 Uhr - "The Church", Radetzkystraße 3, 1090 Wien - "Die Distel und das Kleeblatt" - Informationen hier

25. September 2021, 19:30 Uhr - GL Studio, Borschkegasse 7, 1090 Wien - "Der Mann mit der Blume im Mund" von Luigo Pirandello - Informationen hier

10. September 2021, 19:30 Uhr - Sala Terrena, Wehrgasse 30, 1050 Wien - Eine Patagonische Nacht - Informationen hier

© 2014. Martin Ploderer. All Rights Reserved.